Team Securtal – Sorg Rennsport

Motorsport Events – Renntaxi – Fahrerplätze – Coaching – Nürburgring Nordschleife RCN VLN 24h Rennen 24hSeries

Team Securtal – Sorg Rennsport header image 1

Season Review – Saisonrückblick – 2015

2. Januar 2016 · Keine Kommentare

Sorg Rennsport blickt auf eine sehr erfolgreiche Motorsportsaison 2015 zurück.
Gegenüber den Vorjahren fand erneut eine spürbare Steigerung statt, die sich in vielen guten Ergebnissen bei einzelnen Events, aber auch in den verschiedenen Meisterschaften, zeigt:
———-
Sorg Rennsport is looking back on a very successfull motorsport season 2015.
This lasting positiv developement, compared to previous seasons, shows in single event results, but also in various championship standings:

24h Dubai 2.
12h Mugello 2.
24h Nürburgring 1. – 2. – 3. – 4.
12h Zandvoort 2.
24h Paul Ricard 1. – 3.
12h Brno 2.
VLN div. Podium

BMW Motorsport Sports Trophy 2.
BMW M235i Racing Cup 3.
KW Suspension Sports Trophy 2.
24h Series BMW M235i CUP1 2.
24h Series BMW M3 GT4 SP3 3.

2015 wird unsere 3. Teilnahme an den 24h Dubai sein. Nach P3 in 2013 mit dem BMW Z4M Coupe und P3 in 2014 mit dem BMW…

Posted by Sorg Rennsport on Freitag, 12. Dezember 2014

24h Dubai 2015
P2 BMW M235i Racing Zander/Stigler/Szepansky/Konnerth

Im Winter 2014/15 sind wir erstmals mit unseren BMW Rennfahrzeugen im Ascari Race Resort vertreten. Bei optimalen…

Posted by Sorg Rennsport on Donnerstag, 1. Januar 2015

Ascari Race Resort – Endless Summer Trackdays

Fotografie: dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 17. März 2015

12h Mugello
P2 BMW M235i Racing Warum/Wickop/Fjordbach/Dreszer

Fotografie: dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 14. April 2015

24h Qualifikationsrennen
P2 BMW 325i Meisenzahl/Günther/Engl
P2 BMW 330i Zander/Kolb/Kolb

Platz 3 für Oliver Bender, Stefan Beyer und Frank Elsässer im BMW M3 GT4PIX BY DANIEL SPAAR /

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 27. April 2015

VLN 2
P3 BMW M3 GT4 Bender/Beyer/Elsässer

© Fotografie: Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 19. Mai 2015

24h Rennen Nürburgring 2015
P1 BMW M235i Racing Kratz/Warum/Di Martino/Oberheim
P2 BMW 330i „Manga Baby“ Zander/Steurer/Titze/Haener
P3 BMW M3 GT4 Bender/Beyer/Elsässer/Follett
P4 BMW 325i „DMSJ Youngster Racing Team“ Meisenzahl/Günther/Engl/Friedrich

^

Fotografie (C) Daniel Spaar dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 2. Juni 2015

12h Zandvoort
P2 / P3 BMW M235i Racing

Fotografie © COPYRIGHT by Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 22. Juni 2015

VLN 3
P2 BMW M235i Racing Cup Leisen / Jäger

Fotografie © Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 6. Juli 2015

VLN4
P3 BMW 325i Koldits/Liidemann

(c) FOTOGRAFIE BY DANIELSPAAR / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Sonntag, 12. Juli 2015

24h Paul Ricard
P1 BMW M235i Racing Cup Griebner/Günther/Müller/Steffny/Sorg

Fotografie (c) Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Sonntag, 2. August 2015

VLN 5

Fotografie (c) Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 24. August 2015

VLN 6
P2 Leisen/Jäger BMW M235i Racing Cup

Fotografie (c) Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 7. September 2015

VLN 7
P2 BMW 325i Koldits/Liidemann

Mit einer kleinen Abordnung und einem BMW M235i Racing haben wir an der 2015er Ausgabe der 24 Stunden von Barcelona, dem…

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 7. September 2015

24h Barcelona

Platz 2 Klasse SP10 für unseren BMW M3 GT4 mit Oliver Bender, Stefan Beyer und Frank Elsässer

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 6. Oktober 2015

VLN 8
P2 BMW M3 GT4 Bender/Beyer/Elsässer

Foto: (c) dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Samstag, 10. Oktober 2015

12h Brno
P2 BMW M3 GT4 Kratz/Kuzdas/Bender/Follett

Fotografie © Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Sonntag, 18. Oktober 2015

VLN 3
P3 BMW M235i Racing Cup Mihm/Eichenberg

Saisonabschluss der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring Fotos by Patrick Funk

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 27. Oktober 2015

RCN 3h Rennen

Fotografie (c) dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Sonntag, 1. November 2015

VLN 10
P2 BMW M3 GT4
Lap Record

Vielen Dank an die Organisatoren des Race4Friends – SuperSeven 2015.Die Möglichkeit, vielen Menschen eine solche…

Posted by Sorg Rennsport on Mittwoch, 11. November 2015

Race4Friends „Super Seven“
Charity Motorsport Event

→ Keine KommentareTags: News

Sorg Rennsport siegt beim 24h Rennen Nürburgring 2015

25. Mai 2015 · Keine Kommentare

Klassensieg und zweimal Podium für Sorg Rennsport beim Eifel-Klassiker

Erstmalig war Sorg Rennsport bei der diesjährigen Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring mit einem Großaufgebot von fünf Rennwagen angereist. Neben der logistischen Aufgabe meisterte die Wuppertaler Mannschaft vor allem auch die sportliche Herausforderung bravourös. Neben einem Klassensieg verbuchte die Truppe zwei weitere Podest-Ränge sowie einen sehr guten vierten Platz.

Fünf BMW-Rennwagen in vier Klassen, 20 Rennfahrer, unzählige Mechaniker, Gäste und Helfer. Ohne Frage – Sorg Rennsport war beim 24-Stunden-Rennen in der Eifel nicht zu übersehen. Aber die Mannschaft rund um die Brüder Daniel und Benjamin Sorg wollte nicht nur quantitativ, sondern vor allem sportlich auffallen.

Dies gelang besonders gut in der Klasse Cup 5, in der 14 gut besetzte BMW M235i racing an den Start gingen. Das Sorg-Rennsport-Quartett Michele Di Martino, Moritz Oberheim, Kevin Warum und Torsten Kratz holte sich nach 136 Runden den Klassensieg. Am Ende hatte der BMW aus Wuppertal sage und schreibe vier Runden Vorsprung vor den Verfolgern.

Nachdem Kratz in der zweiten Runde die Führung übernommen hatte, entbrannte ein Kopf-an-Kopf-Duell mit dem Eifelblitz über gut 17 Stunden. Durch eine fehlerfreie und konstante Fahrt, kombiniert mit einer guten Taktik vom Kommandostand konnten die vier Sorg-Rennsport-Fahrer den Vorsprung anschließend deutlich ausbauen und gewannen die Klasse schließlich klar.

Starke Ergebnisse in den anderen Klassen

Außerdem fuhren Lars Zander, René Steurer, Christian Titze und Peter Haener im BMW 330i, der im Manga-Baby-Design wohl einer der meist fotografierten Rennwagen des Wochenendes war, als Zweite in der Klasse V5 durch das Ziel. Frank Elsässer, Oliver Bender, Stefan Beyer sowie der Brite Paul Follet, der in der Woche vor dem Saison-Höhepunkt stolzer Großvater wurde, holten im BMW M3 GT4 Bronze in der Klasse SP10.

Die vier Nachwuchsfahrer des dmsj Youngster-Racing-Teams Sascha Friedrich, Daniel Engl, Felix Günther und Niklas Meisenzahl schrammten als Vierte der stark besetzten Klasse V4 nur um Haaresbreite an einer Platzierung auf dem Podium vorbei. Trotzdem freuten sich die vier jungen Rennfahrer nach einer problemlosen Fahrt über die Zielankunft und das gute Ergebnis.

Lediglich der zweite BMW M235i racing, welcher im Zweier-Cup an den Start gegangen war, strich schon in der Nacht die Segel. Anders Fjordbach, Philipp Leisen, Thomas Jäger und Heiko Eichenberg mussten die Hoffnung auf eine gute Platzierung aufgeben, als ausgerechnet Eichenberg, der Routinier im Team, bei den wechselhaften Bedingungen auf dem Eifel-Parcours ein Opfer der Elemente wurde.

Fotografie by Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Montag, 18. Mai 2015

© Fotografie: Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Dienstag, 19. Mai 2015

© Fotografie: Daniel Spaar / dspicture

Posted by Sorg Rennsport on Mittwoch, 20. Mai 2015

→ Keine KommentareTags: News

Mission Possible – Unmöglich ist Nichts! Die 24h von Dubai 2015

12. Januar 2015 · Keine Kommentare

Unter diesem Motto stand das 24 Stunden Rennen in Dubai an dem Sorg Rennsport aus Wuppertal mit insgesamt 3 Rennfahrzeugen erfolgreich teilgenommen hat.
Dem querschnittsgelähmten internationalen Fahrerquartett der „Mission Possible – racing with handicap“, Gustav Engljähringer, Mike Smit, Marc Dilger und Matt Speakman gelang dabei die Weltpremiere: Erstmals wagten sich querschnittsgelähmte Rennfahrer an ein 24h Rennen heran und bestanden die Probe mit Bravour!
Neben diesem speziell umgebauten BMW M235i Racing, mit der Startnummer 70, setzte Sorg Rennsport mit Nummer 71 einen weiteren dieser Cup Renner mit Lars Zander, Andreas Sczepansky, Seppi Stigler und Christian Konnerth, sowie den BMW M3 GT4 mit Frank Elsässer, Stefan Beyer, Oliver Bender und Paul Follett, Startnummer 161, ein.
Nach guten Trainingssitzungen gingen die Fahrzeuge von den Plätzen 60, 65 und 69 in dem fast 100 Fahrzeuge grossen Starterfeld ins Rennen.
Von Beginn an konnte die #71 in der Cup Klasse an der Spitze mitfahren und diese über Stunden inne halten. Aus dem Rennen um den Klassensieg wurde das Team letztlich durch einen Radlagerschaden gerissen. Der Wechsel des Radträgers liess Zander/Sczepansky/Stigler/Konnerth etwa 3,5 Stunden vor Schloss auf Platz 4 zurückfallen. Mit einem engagierten Endspurt konnte Platz 2 wieder zurück erkämpft werden!

Ebenfalls in der Cup Klasse am Start war der BMW M235i Racing der Mission Possible. Platz 4 in der Qualifikation war überragend, konnte man immerhin 2 weitere baugleiche Fahrzeuge in der Klasse hinter sich lassen, jedoch wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand, ob Engljähringer/Smit/Dilger/Speakman die 24 harten Rennstunden überstehen würden. Nach 490 Runden, konnte ein hervorragender 5. Platz in der Klasse und 49. Platz im Gesamtklassement errungen werden. Überglücklich und gelöst zeigte sich die gesamte Mannschaft nach der gelungenen Weltpremiere!

Das Rennen der M3 GT4 Besetzung Paul Follett, Oliver Bender, Stefan Beyer und Frank Elsässer war dank souveräner Fahrweise und überragender Zuverlässigkeit des Wagens auf Podiumskurs, bis zu dem Moment in dem ein Mercedes SLS Fahrer die Kontrolle verlor und regelrecht gegen das linke Vorderrad des M3 sprang.
Die notwendige Reparatur warf die #161 auf Platz 7 der Klasse zurück. Platz 4 war das Maximun, was danach noch möglich war.

„Alle 3 Fahrzeuge im Ziel zu sehen ist überragend, die Performance war klasse, natürlich hätte es besser laufen können, trotzdem sind wir äusserst zufrieden, besonders die Mission Possible macht uns sehr glücklich! Wir danken allen Beteiligten für die hervorragende Leistung, den Spaß und den gezeigten Teamspirit!“ so Daniel Sorg.

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Tagebuch – 24h Dubai 2015 – Diary

2. Januar 2015 · Keine Kommentare

Liebe Freunde von Sorg Rennsport,
in diesem Tagebuch wollen wir Euch über unser Abenteuer „24h Dubai 2015“ informieren.
Viel Spaß dabei!
Tag 1: Treffen 15h in Wuppertal – Fahrt zum Flughafen Düsseldorf – Abflug 21.05 nach Abu Dhabi
Tag 2: Ankunft in Abu Dhabi – 2 Stunden Verspätung wegen Bodennebels – Fahrt nach Dubai – Hotel bezogen – Spaziergang durch Bur Dubai – Abendessen am Creek
Tag 3: Strandtag am Jumeirah Beach Nähe Burj Al Arab – Shopping in der Dubai Mall – Wasserspiele am Burg Khalifa – Abendessen in der Cheesecake Factory
Tag 4: Quadtour in der Wüste – Chillen am Nasimi Beach Club am Hotel Atlantis The Palm Jumeirah
Tag 5: Erstmals an der Strecke – Container ausladen – Zelte aufbauen – Box einrichten – Papierabnahme und Technische Abnahme erledigt
Tag 6: Vorbereitung der Rennfahrzeuge – Anpassen der Sitzpositionen – Private Test der Mission Possible – Taxifahrten – Welcome BBQ Party
Tag 7: Trainingssitzungen – Qualifying – Nachttraining – Vorbereitung der Rennfahrzeuge für das Rennen
Tag 8: Renntag! Warm Up – Rennen ab 14.00h
Tag 9: Rennende 14.00h
Tag 10: Rückreise von Abu Dhabi aus

Dear friends of Sorg Rennsport,
we would like to keep you informed about our advanture „24h Dubai 2015“ with this diary.
Have fun!
Day 1: Meeting in Wuppertal – Drive to Düsseldorf Airport – Flight to Abu Dhabi
Day 2: Arrival at Abu Dhabi – 2 hrs delay because of heavy fogg – drive to Dubai – check-in hotel – walk through Bur Dubai – dinner at the Dubai Creek
Day 3: Chilling at Jumeirah Beach near Burj Al Arab – Shopping at Dubai Mall – Dubai Fountain at Burj Khalifa – Dinner at Cheesecake Factory
Day 4: Quadtour in the desert – Chilling at Nasimi Beach Club near Hotel Atlantis The Palm Jumeirah
Day 5: First day at the track – unloading Container – Build up tents – Preparing our pit – document check and scruteneering
Day 6: Preparing the racecars – fitting seat positions – Private Test of Mission Possible – Taxi Eides – Welcome BBQ Party
Day 7: Training – Qualifying – Night practice
Day 8: Raceday – Warm Up – Race starts at 14.00h
Day 9: Race ends at 14.00h
Day 10: Travel back home from Abu Dhabi

– The Story in pictures:

– Baywatch 3.0 –

– Quadtour –

– Harlem Shake –

– Interview Gustav Engljahringer –

– Interview Christian Konnerth –

– The Mission Possible – racing with handicap story in pictures:

– The race of #71 Sorg Rennsport BMW M235i Racing in pictures:

– The race of #161 Sorg Rennsport BMW M3 GT4 in pictures:

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Onboard BMW M235i Racing @ Ascari Race Resort

1. Januar 2015 · Keine Kommentare

Wir haben nicht nur Bilder aus Ascari mitgebracht.

Hier ein paar Trainingsrunden von Frank Elsässer in einem unserer BMW M235i Racing.

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Sorg Rennsport @ Ascari Race Resort

1. Januar 2015 · Keine Kommentare

Wie wir bereits hier angekündigt haben, sind wir diesen Winter erstmals im Ascari Race Resort anzutreffen:

Endless Summer – Motorsportwinter unter der Sonne Südspaniens!

Nach dem ersten Wochenende, kurz vor Weihnachten, haben wir Euch eine Menge Eindrücke mitgebracht:

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Platz 3 weltweit bei BMW Sports Trophy Teamwertung

7. Dezember 2014 · Keine Kommentare

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Danke für die Saison 2014!

26. November 2014 · Keine Kommentare

In der Saison 2014 sind 41 Fahrer aus 9 Nationen auf 10 unterschiedlichen BMW Rennfahrzeugen im Team Securtal Sorg Rennsport bei 71 Renneinsätzen über 62.000km gefahren und haben dabei 27 Podiusplatzierungen und 5 Siege eingefahren!

Nach 2013 gehört Sorg Rennsport auch 2014 wieder zu den 10 besten BMW Privatteams weltweit!

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Sorg Rennsport Kalender 2015 – out now!

17. Oktober 2014 · Keine Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Fotografen Daniel Spaar / dspicture haben wir für euch einen Fotokalender für 2015 erstellt.
Es erwarten euch 13 Seiten Motorsport pur mit Motiven aus der aktuellen Saison u.a. mit Bildern aus Dubai, Zandvoort, Barcelona und natürlich von unserem geliebten Nürburgring!

Der Kalender kommt im Format DIN A3 und kostet 19,95€ inkl. Verpackung und Versand, Einzelpreis €14,95.

+++ JETZT VORBESTELLEN +++
Lieferbar wird das Werk ab Mitte November sein, ihr habt aber ab sofort schon die Möglichkeit, euch euer persönliches Exemplar zu sichern.
Vorbestellungen richtet ihr dafür bitte unter angabe der Menge an meike@sorg-rennsport.de – alle weiteren Infos folgen per E-Mail.

Euer Team Securtal Sorg Rennsport.

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt

Endless Summer – Motorsportwinter unter der Sonne Südspaniens!

9. Oktober 2014 · Keine Kommentare

Ein Winter ohne Motorsport kann lang werden…

Nicht mit uns! Wir bieten unsere Rennfahrzeuge bei den Gedlich.com Trackdays von Dezember bis März im Ascari Race Resort in Südspanien an.

Gerne unterbreiten wir ein Angebot!

→ Keine KommentareTags: News · zur Motorsportwelt