Team Securtal – Sorg Rennsport

Motorsport Events – Renntaxi – Fahrerplätze – Coaching – Nürburgring Nordschleife RCN VLN 24h Rennen 24hSeries

Team Securtal – Sorg Rennsport header image 2

Sorg Rennsport weiter mit Aufwärtstrend beim Barbarossapreis!

September 26th, 2011 · Keine Kommentare

Zum 8. Rennen der Langstreckenmeisterschaft 2011 am Nürburgring brachte das Wuppertaler Motorsport Team Sorg Rennsport wieder ihre zwei BMW Rennfahrzeuge an den Start. Nach dem Rennen über 4 Stunden bei angenehmem Spätsommerwetter gab es die Ränge 5 und 8 und neue Bestzeiten zu feiern.

In einem hart umkämpften und leider von Gelbphasen gezeichneten Zeittraining erwischten die Fahrer in der Schlußphase keine freie Runde, weshalb das Rennen nur von den Plätzen 7 und 10 in Angriff genommen werden konnte.

Die Starts liefen perfekt, Olli Hönig konnte in seinen 8 Runden die Limousine auf Platz 6 an Thierry Limpach und Uwe Legermann das Coupe auf Rang 9 an Christian Linnek übergeben. In den jeweils 8 Runden konnten beide Ihre Rundenzeiten deutlich steigern, sehr zur Freude aller Teammitglieder.

Auch Limpach und Linnek gelang es, sich um jeweils eine Position zu verbessern. Besonders Linnek zeigte sich in guter Form und steigerte seine Bestzeit deutlich!

Den Fahrern des Schlußturns, Dominik Greb und erneut Uwe Legermann blieb die Absicherung der Position.
Jedoch konnte Nachwuchsfahrer Dominik Greb sogar zum Rennende seine Bestzeit auf 10.05min verbessern!

„Ein rundum gelungenes Rennwochenende ohne größere Schäden und mit tollen neuen Bestzeiten, die uns für den Schlußspurt der Saison sehr positiv stimmen!“ so die jungen Teamchefs Benjamin und Daniel Sorg.

Ein weiteres Rennen wartet derzeit jedoch auf das Team, die rechtzeitige Fertigstellung des BMW Z4M Coupe zum Saisonende, um noch vor dem Winter Testläufe mit dem deutlich leistungsstärkeren Sportwagen für die Saison 2012 absolvieren zu können.

Tags: News